FRAUHOLLE-Zertifikat-Nomite.jpg

NOMITE

GETESTET

ALLE FRAU HOLLE BAUMWOLLE HÜLLEN SIND NOMITE GETESTET

Für Asthmatiker und Hausstauballergiker geeignet.

Unsere Frau Bettdecken und Kopfkissen sind mit Nomite zertifizierten Hüllen ausgestattet. NOMITE garantiert dass die Bettdecken und Kopfkissen für Personen mit Hausstaubmilbenallergie geeignet sind.

 

DAUNEN

DICHT

Das Gewebe der Frau Holle Daunenhüllen ist dermaßen dicht gewoben, dass es für Milben und andere Ungeziefer unmöglich ist, in die Bettdecken und Kopfkissen einzudringen und sich einzunisten. Sie kommen schlicht weg und einfach nicht durch diese Barriere. Milben und Ungeziefer können daunendichtes Gewebe nicht durchdringen.

 

TROCKENES

SCHLAFKLIMA

Zudem sind Daunenbettdecken und Daunenkopfkissen von Natur aus für die Milben eine sehr ungünstige Umgebung. Milben mögen es feucht. Daunen sind hingegen trocken bzw. trocknen sofort auch wenn sie feucht sind. Für Milben sind Daunen zu trocken.

KEINE

HAUTSCHUPPEN

Weiters ernähren sich Milben primär von Hautschuppen und nicht von Federn und Daunen. Da auch die Hautschuppen der Menschen nicht durch das daunendichte Gewebe gelangen, würde den Milben die Nahrungsgrundlage fehlen. Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen das.

Weitere Informationen zu NOMITE

Studien zur Hausstauballergie