FRAU HOLLE
BETTWAREN

FRAU HOLLE HÜLLEN

AUS FEINSTER BAUMWOLLE

Die hochwertige Qualität der Frau Holle Daunenbettwaren bezieht sich auf die Füllung und die Hüllen zugleich. Je anschmiegsamer und hochwertiger das Gewebe der Hülle ist, desto höher ist Ihr Schlafkomfort.

 

Für die Hüllen der Frau Holle Daunenbettdecken wird feinste Baumwolle verwendet. Die feine Baumwolle umhüllt alle Frau Holle Daunenbettdecken und Daunenkopfkissen.

 

Die Naturfaser ist durch ihre überdurchschnittliche Länge besonders fein und weich. Ein Qualitätsmerkmal, das sie sehr reißfest und optimal verarbeitbar macht. Durch Kämmen wird die Baumwolle von kleinen Knötchen und kurzen Fasern befreit und durchläuft anschließend ein natürliches Veredelungsverfahren. Die so gewonnenen feinfädigen Baumwollfasern werden dann zu Garnen verarbeitet. Je dünner und feiner die Garne “gedreht” werden, desto anschmiegsamer und optisch luxuriöser werden die daraus gewebten Stoffe für die Frau Holle Bettdecken- und Kissenhüllen.

FEINSTER

DAUNENBATIST

REINE MAKO-BAUMWOLLE

MIT GOLDBIESE

Anschmiegsame Kissenhüllen
aus weichem Mako-Baumwoll-Feinköper

Kissenhüllen haben andere Anforderungen als Bettdeckenhüllen. Sie müssen weich, anschmiegsam und zugleich strapazierfähig sein. Der feinfädige Frau Holle Mako-Feinköper kombiniert zwei wesentliche Funktionen für Kissenhüllen: natürliche Weichheit und sanfte Kompaktheit. Der Name kommt von der Köperbindung. Durch diese Webeart werden die Baumwollstoffe fein und weich und trotzdem kompakt genug, um die Stützfunktion von Kissen zu unterstützen. Der Kopf liegt sicher, weich und anschmiegsam. Gewebe aus Mako-Feinköper sind besonders atmungsaktiv und hautsympathisch. Es ist waschbar und trocknergeeignet und wird bei FRAU HOLLE ausschließlich für die Kopfkissen eingesetzt.

Feinster daunendichter Daunenbatist
aus Mako-Baumwolle

Der feine Frau Holle Mako-Daunenbatist ist ein besonders daunendichtes und zugleich natürlich weiches und leichtes Gewebe. Für die hochwertigen Frau Holle Premium Daunenbettdecken werden ausschließlich Mako-Daunenbatist-Hüllen in der hochwertigen Feinheit von 150 Nm verwendet. 1 Gramm von diesem Gewebefaden ist 150 Meter lang. Je höher die Grammatur, desto feiner der Faden und das Gewebe. Hüllen dieser Klasse sind sehr luftdurchlässig, aber gleichzeitig sehr (daunen)dicht gewebt. Dadurch können keine Daunen austreten und zugleich auch kein Staub von außen eindringen. Ideal auch für Allergiker. Der geschmeidige und elegante Mako-Daunenbatist umhüllt die Daunenbettdecken mit einer natürlichen Weichheit und Leichtigkeit.

DOPPELT

ZERTIFIZIERT

ÖKÖ-TEX UND NOMITE

ÖKO-TEX 100
Mako-Baumwoll-Daunenbatist

Alle Frau Holle Hüllen sind nach dem Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert und mit dem anerkannten Garantiesiegel ÖKOTEX für schadstoffgeprüfte Textilien ausgezeichnet. ÖKOTEX steht für "Textiles Vertrauen" und damit für eine verantwortungsvolle Textilherstellung, von der Rohware bis zum fertigen Produkt im Ladenregal. Und es steht für gesundheitlich einwandfreie Textilprodukte nach dem Oeko-Tex® Standard 100 ohne gesundheitsbedenkliche Chemie. Wir sind durch das Hohenstein Institut ÖKO-TEX Standard 100 zertifiziert.

NOMITE
Für Hausstaubmilbenallergiker und Astmathiker

Die FRAU HOLLE® Daunenhüllen sind NOMITE getestet und zertifiziert und damit für Hausstaubmilbenallergiker geeignet. Die für den Menschen so günstigen Wärme- und Klimaverhältnisse (schneller Wärmeaufbau während des Schlafens, schneller Feuchtigkeitsabbau beim Lüften) sind für die feuchtigkeitsabhängigen Milben

eine sehr ungünstige Umgebung. Das daunendichte Hüllengewebe bietet einen zusätzlichen Schutz gegen eine Einwanderung von Milben von außen.

Frau Holle Newsletter abonnieren
Mit dem News-Abo akzeptieren
Sie den Frau Holle Datenschutz.
  • Facebook Social Icon