Frau Holle Tierschutz Garantie

KEIN

LEBENDRUPF!

DAUNEN DIREKT VON DER FARM

Frau Holle bezieht KEINE Daune von lebend gerupften Gänsen und Enten! Die Farmen von denen wir unsere Daunen und Federn beziehen werden laufen kontrolliert. Wichtig dabei ist, dass die Tiere artgerecht aufgezogen werden. Sie leben und ernähren sich in der freien Natur mit weitem Auslauf. Wir verarbeiten KEINE Daunen die von lebenden Tieren stammen! Unsere Frau Holle Daunen und Federn sind ein Nebenprodukt von bereits geschlachteten Tieren.

Alle Frau Holle Daunen und Federn

sind DOWNPASS zertifiziert:

Frau Holle rückverfolgbar mit dem Downpass

DOWNPASS ZERTIFIZIERT
 

Unsere Daunen-Manufaktur ist ein von DOWNPASS auditiertes Unternehmen und verarbeitet ausschließlich ethisch gesourcte Daunen und Federn aus kontrollierter Tierhaltung. Diese wurden ethisch korrekt gewonnen und stammen aus einer streng kontrollierten und rückverfolgbaren Lieferkette. Zusätzlich werden Bettdecken im Handel aufgekauft und anschließend durch akkreditierte Prüfinstitute unter notarieller Aufsicht auf deren Qualität überprüft.

Frau Holle artgerecht und kein Lebendrupf

IDFL PRÜFINSTITUT
 

Das neutrale internationale Prüfinstitut IDFL in der Schweiz überprüft und zertifiziert die Lieferkette der Daunen.

IDFL ist das Prüfinstitut für den DOWNPASS. Sie überprüfen die artgerechte Aufzucht der Tiere und dass die Daunen nachweislich nicht von lebend gerupften Gänsen und Enten stammen. FRAU HOLLE setzt sich nachhaltig für die Transparenz und lückenlose Dokumentation der gesamten Daunenlieferkette ein. Dies wird jedes Jahr kontrolliert und neu zertifiziert.