Richtige Aufbewahrung von Bettwaren

Ihre Bettdecken oder -kissen bewahren Sie bitte an einem trockenen Ort auf. Luftdurchlässige Verpackungen wie atmungsaktiven Taschen sind ideal. Wenn Sie Polybeutel und -taschen verwenden müssen diese unbedingt Löcher oder Öffnungen haben für eine gute Belüftung. Auch die Unterbringung in einem Bettkasten ohne Verpackung ist möglich. Zum natürlichen Schutz vor Motten verwenden Sie zum Beispiel Lavendelsäckchen.

Die Bettwaren dürfen keinesfalls in feuchten Räumen aufbewahrt werden. Bettwaren benötigen auch ausreichende Luftzufuhr.