Feinste Baumwolle für alle Frau Holle Hüllen.

Für die Hüllen der Frau Holle Naturbettwaren wird 100% feinste ägyptische Mako-Baumwolle verwendet. Das sogenannte „weiße Gold“ zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und ist die hochwertigste Baumwollsorte. Die Naturfaser ist durch ihre überdurchschnittliche Länge besonders fein und weich. Ein Qualitätsmerkmal, das sie sehr reißfest und optimal verspinnbar macht. Durch Kämmen wird die Mako-Baumwolle von kleinen Knötchen und kurzen Fasern befreit, bevor sie anschließend ein natürliches Veredelungsverfahren durchläuft. Anschließend werden die gewonnen, feinfädigen Baumwollfasern mittels einer traditionellen Webtechnik verarbeitet. Je dünner und feiner die zu verarbeitenden Naturfasern sind, desto anschmiegsamer und optisch luxuriöser das fertige Gewebe. Mit dem Frau Holle Reinheitsgebot wird garantiert, dass für alle Hüllen der Frau Holle Naturbettwaren nur 100% reine Mako-Baumwolle verarbeitet wird.

Feinster daunendichter Mako-Baumwoll-Daunenbatist für die Daunen

Mako-Daunenbatist hat eine hohe daunendichte Gewebe-Qualität und überzeugt mit einer natürlichen Weichheit und Leichtigkeit. Ideal für die Frau Holle Daunenbettwaren. Der für die Hülle verwendete feinste Mako-Daunenbatist besteht zu 100% aus reiner Mako-Baumwolle mit Satin-Biese. Die Daunendichte wird nach Sanfor Standard veredelt, eine Qualitätssicherheit und weltweit anerkanntes Warenzeichen. Das Logo garantiert, dass die damit gekennzeichneten Textilien nicht einlaufen

Weicher, glänzender Baumwoll-Mako-Satin für die Naturhaardecken.

Mako-Satin ist ein besonders weiches Gewebe und verfügt über einen natürlichen Glanz. Die Mako-Satin Hüllen von Frau Holle bestehen aus 100% reiner, langfaseriger Mako-Baumwolle, und sind damit von erstklassiger Qualität. Das edle Gewebe fühlt sich im Sommer angenehm kühl auf der Haut an. Da Körperwärme sehr schnell gespeichert wird, muss man auch im Winter nicht frieren. Die hohe Atmungsaktivität macht Mako-Satin zu einer optimalen Hülle für Sommer- und Winterbettwaren. Das glänzende, weiche Gewebe wird für alle Frau Holle Naturbettwaren mit einer Füllung aus reinen, leichten Baumwollflocken und hochwertiger Merinowolle eingesetzt.

Reiner Mako-Baumwoll-Perkal, ideal für Matratzenauflagen.

Mako-Perkal ist ein weiches und äußerst belastbares Gewebe. Diese Eigenschaften machen ihn besonders ideal für einen anspruchsvollen Einsatz. Der von Frau Holle verwendete Mako-Perkal besteht aus 100% reiner Mako-Baumwolle. Das Gewebe wird im Gegensatz zu Mako-Satin aus einem gröberen Garn gewebt und verfügt damit über mehr Eigenleben. Perkal ist zwar glatt, jedoch fest im Griff und weniger glänzend. Er ist äußerst atmungsaktiv, formbeständig und überzeugt mit einer glatten Oberfläche. Mit Matratzenauflagen aus weichem Mako-Perkal garantiert Frau Holle ein rundum natürliches Schlaferlebnis. 

Kissenhüllen aus weichen Baumwoll-Feinköpern

Mako-Feinkörper überzeugt mit seiner natürlichen Weichheit und Kompaktheit zugleich. Das Gewebe besteht zu aus 100% reiner Mako-Baumwolle und wird von Frau Holle ausschließlich für die Kissenhüllen eingesetzt. Mako-Feinkörper ist natürlich weich und anschmiegsam.